Gemeinsam ist günstiger: mit dem Kanzleiticket zum Deutschen Steuerberatertag

Der 42. Deutsche Steuerberatertag naht mit großen Schritten. Vom 20. bis 22. Oktober 2019 erwarten Sie Austausch und Diskussion zu aktuellen Fragen des Berufsalltags, hochkarätige Redner und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Die ganze Kanzlei zum Frühbucherpreis

Für alle Interessierten, die die Frühbucheraktion verpasst haben, lohnt sich das Mitbringen weiterer Kolleginnen und Kollegen: ab drei Teilnehmern aus einer Kanzlei sind die Karten auch jetzt noch zum Frühbucherpreis erhältlich!

Die Highlights für Ihre Kanzlei

Wie Sie Mitarbeiter binden, lernen Sie beim erfolgreichen Buchautor Gunther Wolf - und wie ein attraktiver Arbeitsplatz das noch weiter unterstützen kann, erklärt Ihnen Sylvia Leydecker. Außerdem diskutieren wir darüber, wie Erwartungen von potenziellen Mitarbeitern und Kanzleiinhabern auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

Carina Heckmann hat Ihre Nische bereits gefunden: ihre Kundinnen sind hauptsächlich Blogger und Influencer. Sie erklärt Ihnen, wie auch Sie neue und junge Mandentengruppen erschließen können.

Und im Workshop “Gesunde Fehlerkultur” bieten wir eine Plattform, um ins Gespräch darüber zu kommen, wie ein offener Umgang mit Fehlern Ihre Kanzlei in Bestform bringt.

Kongresskarte: 595,00 € (500,00 € zzgl. 19 % USt)

Kanzleiticket: 535,50 € (450,00 € zzgl. 19 % USt, Ab 3 Teilnehmer aus einer Kanzlei)

Tageskarte: 333,20 € (280,00 € zzgl. 19 % USt)

 

Innenarchitektur für die Arbeitswelt – warum das wertvoll ist

Google war Vorreiter, inzwischen ziehen viele große Firmen nach: Büros und Arbeitsplätze werden immer heller, offener und wohnlicher. Der Trend geht weg von rein zweckmäßigem Mobiliar, hin zur „Wohlfühloase Arbeitsplatz“. Was steckt hinter diesem Trend? Ist der gesundheits- und arbeitsfördernde Effekt nachweisbar? Wie kann eine attraktive Arbeitswelt dem Fachkräftemangel entgegenwirken?

Speziell im Fokus steht natürlich die Steuerkanzlei. Die Innenarchitektin Sylvia Leydecker zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre Räumlichkeiten so gestalten, dass das Team gern und produktiv zusammenarbeitet. Denn Aufenthaltsqualität durch gutgestaltete Innenarchitektur formuliert Wertschätzung und motiviert. Mitarbeiter stehen zunehmend im Fokus und dem drohenden Fachkräftemangel wird durch eine attraktive Arbeitsumwelt entgegengewirkt. Sie erhält die Arbeitsgesundheit und schafft darüber hinaus Mitarbeiterbindung durch Identifikation mit dem Unternehmen. Veränderte Rahmenbedingungen brauchen ein nachhaltiges Update der Innenarchitektur.

Der Vortrag findet statt am Dienstag, 22. Oktober 2019, von 11:45 – 13:15 Uhr.

Source: Photo by Toa Heftiba on Unsplash

Gesunde Fehlerkultur kehrt nicht unter den Teppich

Der Umgang mit Fehlern

… ein Thema des Berufsalltags, das nur in Problemsituationen Beachtung findet. Dabei ist genau dieser Umgang ein guter Indikator dafür, wie gut unser Team und unsere Kanzlei funktionieren. Ein offener Umgang mit Fehlern ist für eine Kanzlei heutzutage überlebensnotwendig. Wir wollen dieses wichtige Thema deshalb in den Fokus rücken.

Wir wollen aus Fehlern lernen

… aus eigenen und aus fremden. Wir wollen den souveränen Umgang mit Kundenbeschwerden und Kritik erlernen. Und uns darüber austauschen, wie offene Fehlermelde-Gespräche und Fehler-Besprechungen im Team funktionieren. Für alle Führungskräfte gilt es zudem, die richtigen Konsequenzen aus Mitarbeiter-Fehlern zu ziehen.

“Gesunde Fehlerkultur”

Nelson Taapken, Partner bei Ernst & Young (EY) im Bereich People Advisory Services, führte gemeinsam mit seinem Team im Sommer 2018 eine große Studie zum Umgang mit Fehlern in Unternehmen durch. Befragt wurden mehr als 1.000 Führungskräfte und Mitarbeiter aus deutschen Firmen. Die Ergebnisse stellt er im Rahmen des Workshops vor. Welchen Einfluss die Digitalisierung hat und inwieweit vor allem die Vorgesetzten in der Verantwortung stehen, erklärt er Ihnen vor Ort.

Gemeinsam mit Taapken, dem Moderator, Peter Stawowy, und der Trainerin für Führungskräfte, Eva Resch, können Sie im Anschluss an diese Einführung gemeinsam Strategien für Ihre Praxis erarbeiten. Wie gehen wir am besten um mit eigenen Fehlern vor Mitarbeitern, mit Fehlern von Mitarbeitern und mit Mandantenbeschwerden?

Der Workshop „Gesunde Fehlerkultur“ bietet einen Austausch mit Profis und Kollegen. Kommen Sie untereinander ins Gespräch, lernen Sie von den Erfahrungen (und Fehlern) Ihrer Mitstreiter und lassen Sie sich von Experten beraten. So bringen Sie Ihre Kanzlei in Bestform!

Wo? Wann? Wie?

Der Workshop ist am Dienstag, 22. Oktober 2019 von 9:45 bis 13:15 Uhr im Salon Wien.

Frühbucherrabatt

Achtung: Bei einer Anmeldung bis zum 31.7.2019 gilt der Frühbucherpreis! Jetzt gleich anmelden!

 

Source: Camera photo created by freepik - www.freepik.com" target="_blank">