Gemeinsam ist günstiger: mit dem Kanzleiticket zum Deutschen Steuerberatertag

Der 42. Deutsche Steuerberatertag naht mit großen Schritten. Vom 20. bis 22. Oktober 2019 erwarten Sie Austausch und Diskussion zu aktuellen Fragen des Berufsalltags, hochkarätige Redner und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Die ganze Kanzlei zum Frühbucherpreis

Für alle Interessierten, die die Frühbucheraktion verpasst haben, lohnt sich das Mitbringen weiterer Kolleginnen und Kollegen: ab drei Teilnehmern aus einer Kanzlei sind die Karten auch jetzt noch zum Frühbucherpreis erhältlich!

Die Highlights für Ihre Kanzlei

Wie Sie Mitarbeiter binden, lernen Sie beim erfolgreichen Buchautor Gunther Wolf - und wie ein attraktiver Arbeitsplatz das noch weiter unterstützen kann, erklärt Ihnen Sylvia Leydecker. Außerdem diskutieren wir darüber, wie Erwartungen von potenziellen Mitarbeitern und Kanzleiinhabern auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

Carina Heckmann hat Ihre Nische bereits gefunden: ihre Kundinnen sind hauptsächlich Blogger und Influencer. Sie erklärt Ihnen, wie auch Sie neue und junge Mandentengruppen erschließen können.

Und im Workshop “Gesunde Fehlerkultur” bieten wir eine Plattform, um ins Gespräch darüber zu kommen, wie ein offener Umgang mit Fehlern Ihre Kanzlei in Bestform bringt.

Kongresskarte: 595,00 € (500,00 € zzgl. 19 % USt)

Kanzleiticket: 535,50 € (450,00 € zzgl. 19 % USt, Ab 3 Teilnehmer aus einer Kanzlei)

Tageskarte: 333,20 € (280,00 € zzgl. 19 % USt)

 

Frühbucherpreis nur noch bis 31. Juli 2019

Der Deutsche Steuerberatertag ist DIE Tagung für Kolleginnen und Kollegen, die ihre berufliche Zukunft aktiv gestalten wollen. Hier erwarten Sie viele Möglichkeiten zur Vertiefung der eigenen Fachkenntnisse und zum Blick über den Tellerrand!

Wer sich noch bis zum 31.7.2019 anmeldet, erhält die Kongresskarte zum Frühbucherpreis!

Teilnahmegebühren

  • Frühbucherpreis bis 31.07.2019: 535,50 € (450,00 € zzgl. 19 % USt)

  • Kongresskarte: 595,00 € (500,00 € zzgl. 19 % USt)

  • Kanzleiticket: Ab 3 Teilnehmer aus einer Kanzlei gilt der Frühbucherpreis auch nach dem 31. Juli 2019.

  • Tageskarte: 333,20 € (280,00 € zzgl. 19 % USt).