FACHPROGRAMM MONTAG

Newcomer-Frühstück

Mo 8:00 – 8:45 Uhr
Salon Wien

Das Newcomer Frühstück bietet allen, die das erste Mal - oder seit Langem mal wieder - den Deutschen Steuerberatertag besuchen, einen kompakten Überblick über die Tagung.

Finden Sie heraus, wie Sie die Veranstaltung optimal für sich nutzen können: sei es, um Ihr Fachwissen zu erweitern, zum Netzwerken oder für Kommunikation auf Social Media-Kanälen. Der Programmpunkt ist Ihre erste Möglichkeit, bei Kaffee und Brötchen Ihr berufliches Netzwerk aufzubauen oder zu erweitern.

 
 

Präsentiert von:

BMD neu.png

Eröffnungsveranstaltung

Mo 8:45 – 11:00 Uhr
Saal Berlin


Leistung durch Schlaf — Mythos oder Wahrheit?

Mo 11:30 – 12:15 Uhr
Saal Berlin

Wir verbringen ein Drittel unserer Zeit mit ihm und doch bekommt er oft zu wenig Beachtung: der Schlaf. Und wer kennt das nicht: bei einem vollen Terminkalender knöpft man die Stunden, die einem am Tag fehlen, einfach von der Nacht ab. Früheres Aufstehen oder ein letzter Blick auf die E-Mails am Abend machen unsere Nächte regelmäßig zu kurz.

In dem Vortrag erfahren Sie nicht nur wissenschaftliche Hintergründe zum Thema Schlaf, sondern Prof. Dr. Fietze räumt auch mit zahlreichen Mythen auf und informiert über die Auswirkungen von Schlaf auf den Alltag. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps was Sie selbst für einen guten Schlaf tun können und ab wann Sie ärztliche Hilfe suchen sollten.

 
Prof. Dr. Ingo Fietze

Prof. Dr. Ingo Fietze


Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung

Mo 11:30 – 13:00 Uhr
Salon Paris

Weitere Informationen folgen.

 
Dr. Florian Holle

Dr. Florian Holle


Neue Entwicklungen im Bilanzsteuerrecht

Mo 14:00 – 15:30 Uhr
Saal Berlin

U.a.:  Maßgeblichkeit, Einheitsbilanz und steuerbilanzielle Gestaltungsmöglichkeiten, Immaterielle Wirtschaftsgüter: Anwendungsfragen des § 5 Abs. 2 EStG; Realisationsprinzip und erhaltene Anzahlungen, Rückstellungen: Neue Rechtsprechung, neue Finanzverwaltungserlasse

 
Prof. Dr. Ulrich Prinz

Prof. Dr. Ulrich Prinz


Stress 4.0 — Die andere Seite der Digitalisierung

Mo 14:00 – 17:00 Uhr
Salon Wien

Digitale Technologien bestimmen inzwischen unseren Berufsalltag. Immer schneller schreitet die Digitalisierung voran. Das birgt viele Chancen, bringt aber auch bedeutende Risiken und Nachteile mit sich. Arbeitnehmer sind heute völlig anders belastet und beansprucht und wissen damit oft nicht umzugehen. Auch veränderte Rahmenbedingungen wie flexible Arbeitszeiten und Home Office scheinen erstrebenswert, bergen aber vielleicht auch Risiken. Wir thematisieren diese Änderungen und suchen nach Lösungen, um das Stresspotenzial im beruflichen Alltag zu reduzieren.

 

Mitarbeiter binden — Mehr als nur Mitarbeiter halten

Mo 14.00 – 17.00 Uhr
Saal Dublin

Immer mehr Kanzleien nehmen die Steigerung der Mitarbeiterbindung in Angriff. Richtig angepackt, bewirkt sie weit mehr als nur eine Senkung der Fluktuation: Mitarbeiterbindung verschafft der Personalgewinnung die erforderlichen Eintrittsanreize und steigert zudem die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter enorm. Doch nur präzise auf die Zielgruppe ausgerichtete Mitarbeiterbindungsmaßnahmen tragen Früchte. Gunther Wolf gibt direkt umsetzbare Tipps – für Geschäftsführungen und Führungskräfte.

 
Gunther Wolf

Gunther Wolf


Sanctions are coming – Was ein Steuerberater über Finanzsanktionen wissen muss.

Mo 14:00 - 15:00 Uhr
Salon Paris

Sanktionen sind restriktive Maßnahmen im Wirtschaftsverkehr. Welche Unterschiede bestehen aber zwischen UN-, EU- und US-Finanzsanktionen? Sind US-Sanktionen auch in Deutschland wirksam? Was kann passieren, wenn ich sanktionierten Personen bzw. Institutionen Geld oder andere wirtschaftliche Ressourcen zur Verfügung stelle? Muss ich die Mitarbeiter meiner Mandanten, für die ich die Payroll durchführe oder meine eigenen Mitarbeiter gegen Sanktionslisten prüfen? Wo positioniere ich meine Kanzlei im Spannungsfeld zwischen Non- und Over-Compliance? An lebhaften Beispielen aus seiner mehr als zehnjährigen Tätigkeit als Compliance Officer im Talanx Konzern erläutert Ralf Senger, welche Sanktions- Fallen sich auftun können und wie man sich dagegen schützt.

 
Ralf Senger

Ralf Senger


Aktuelle Stunde

Mo 16:00 – 17:00 Uhr
Saal Berlin

Die Themen werden kurzfristig bekannt gegeben.

 
Prof. Dr. Bert Kaminski

Prof. Dr. Bert Kaminski


Unternehmensnachfolge*

Mo 11:15 – 17:45 Uhr
Salon Riga

  1. Ausgewählte ertragsteuerliche Problembereiche bei der Unternehmensnachfolge

  2. Unternehmensnachfolge – aktuelle Fragestellungen

 
 
  • anerkannt als Pflichtfortbildung für den Fachberater Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)